Großer Sport bei der TTG Wössingen

Es war ein rundum gelungener Samstag Nachmittag, bei dem die TTG zu ihrem 50. Jubiläumsjahr ein Tischtennisdrittligaspiel vom Feinsten austrug. Weit über 100 Zuschauer strömten in die Böhnlichhalle um sich dieses bis dato einmalige Spektakel in Wössingen nicht entgehen zu lassen. Unter dem Publikum waren einige syrische Flüchtlinge, die jetzt in Wössingen leben und die Einladung der TTG gerne annahmen.

Obwohl der ASV Grünwettersbach 2 gegen den FC Bayern München eine klare Favoritenrolle einnahm und dies letztlich auch mit einem 6:2 Endstand unter Beweis stellte, gab es spannende Begegnungen mit spektakulären Ballwechseln zu sehen.

Erlandsen

Amtierender norwegischer Meister Geir Erlandsen im Kader der Grünwettersbacher

Der Austragungsort wurde von beiden Mannschaften gelobt worüber die TTG sehr erfreut sein kann. „Die Böhnlichhalle kommt sehr gut an. Wenn sich ein Bundesligaverein hier wohlfühlt, dann muss es wohl gelungen sein“, so die zufriedenen Worte des TTG-Vorsitzenden Karl-Heinz Häfele.

Die positive Atmosphäre blieb auch noch nach dem Spiel erhalten, als einige Gäste, insbesondere die Jugend, die Gelegenheit nutzen einige Bälle mit den Profis zu spielen. Andere saßen noch bei guter Verpflegung zusammen und ließen den Abend gemütlich und freudig ausklingen.
 

 

Taverne Sirtaki

 

Seilerweg 7 (neben der Böhnlichhalle)

 

75045 Wössingen

Telefon: 07203 / 43 95 74

 

Öffnungszeiten:

Di - So: 17:30 - 22:00 Uhr

Sonntag: 11:30 - 14:00 Uhr

Montag Ruhetag

 

 

Sponsoren

  

 novemberweb

TT Store

 

jaki

 

lmv

 

sparkasse

 

steuerberater

 

nuber