Ovtcharov gewinnt den World Cup in Lüttich

Nachdem Timo Boll nach Abwehr von 7 Matchbällen gegen Lin Guoyan das Halbfinale im World Cup gegen den amtierenden Weltmeister Ma Long erreichte, gelang ihm da eine wahre Sensation.
Zum ersten Mal nach 4 Jahren verlor der Chinese wieder gegen einen Nichtasiaten. Timo gewann 12:10 im Entscheidungssatz.

Da wollte unser zweites Tischtennisas Dima Ovtcharov natürlich nachziehen. Er siegte ebenfalls im Halbfinale gegen den frazösischen Europameister Gauzy. Damit stand schon vor dem Finale fest , dass der wichtigste Sieg nach Olympia und der WM nach Deutschland geht.
Das Finale war dann im Endeffekt eine klare Angelegenheit für Dima. Er gewann völlig verdient mit 4:2 - wir gratulieren!

 

 

Taverne Sirtaki

 

Seilerweg 7 (neben der Böhnlichhalle)

 

75045 Wössingen

Telefon: 07203 / 43 95 74

 

Öffnungszeiten:

Di - So: 17:30 - 22:00 Uhr

Sonntag: 11:30 - 14:00 Uhr

Montag Ruhetag

 

 

Sponsoren

  

 novemberweb

TT Store

 

jaki

 

lmv

 

sparkasse

 

steuerberater

 

nuber