TTG Herren 3 - SV Büchenbronn 2 = 9:5

Unsere dritte Mannschaft empfing zu Hause ersatzgeschwächt Büchenbronn. Daher machte man sicht nicht allzu große Hoffnungen. Doch beim Spielstand von 1:2 nach den Doppeln drehte unsere Mannschaft richtig auf: Adam und Wolfram gewannen im vorderen Paarkreuz hart umkämpft in fünf Sätzen und Harald und Maike machten in der Mitte kurzen Prozess zum 5:2. Die Gegner verkürzten dann auf ein 5:4 zur Halbzeit.
Im Spitzeneinzel ließ Adam seinem Kontrahenten keine Chance und gewann klar in drei Sätzen, wobei Wolfram leider nach zunächst klarer Führung eine Niederlage im fünften Satz hinnehmen musste - Spielstand nun 6:5. Die starke Mitte mit Harald und Maike trumpften erneut souverän auf und brachten die Vorentscheidung zum 8:5. Jetzt brauchte man dringend einen Punkt im hinteren Paarkreuz, denn man wollte das Entscheidungsdoppel auf jeden Fall verhindern. Felix gab alles! Wie schon in seinem ersten Einzel zuvor, musste er in den fünften Durchgang, den er aber dieses Mal für sich entscheiden konnte und damit auch das Spiel mit 9:5 Endstand.     

Es spielten:
Adam Schmalz/Harald Tschanz (1); Wolfram Hotarek/Maike Schmidt; Felix Böhme/Andreas Filler
Adam (2); Wolfram (1); Harald (2); Maike (2); Felix (1)

 

 

Taverne Sirtaki

 

Seilerweg 7 (neben der Böhnlichhalle)

 

75045 Wössingen

Telefon: 07203 / 43 95 74

 

Öffnungszeiten:

Di - So: 17:30 - 22:00 Uhr

Sonntag: 11:30 - 14:00 Uhr

Montag Ruhetag

 

 

Sponsoren

  

 novemberweb

TT Store

 

jaki

 

lmv

 

sparkasse

 

steuerberater

 

nuber