Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website und unsere Dienste nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies koennen Sie in Ihren Browsereinstellungen aendern. Datenschutzerklaerung

SV Büchenbronn - Herren 1 = 9:6

SV Büchenbronn - Herren 1 = 9:6

Im letzten Spiel bei den in der Rückrunde noch ungeschlagenen Büchenbronnern
musste man Milan und Walter ersetzen.
Dass es bei den Wössingern keine Ersatzleute, sondern nur Stammspieler gibt,
zeigte dieses Spiel sehr eindrucksvoll.
In einem an Spannung und Dramatik kaum zu überbietenden Spiel hielten
Karl-Heinz/Wolfgang ihre routinierten Gegner nieder. Auch Franziska/Jürgen zeigten sich
von ihrer besten Seite und brachten Wössingen mit 2:1 nach den Doppeln in Führung.
Danach teilte man sich in allen Paarkreuzen die Punkte, Frank, Hans und Jürgen
siegten für Wössingen. So konnte man überraschend den leichten Vorsprung halten - 5:4.
Auch nach den beiden Spitzeneinzeln hielt der Vorteil und man schnupperte an einer Überraschung,
Karl-Heinz holte den Wössinger Punkt.
Erst danach wurden die Gastgeber ihrer Favoritenrolle gerecht. Trotz erheblicher Gegenwehr
konnte Büchenbronn vier Spiele in Folge gewinnen - 9:6 Niederlage.
Nach diesem letzten Spiel belegt unsere Erste mit 16:16 Punkten und 95:95 Spielen, 
mehr Ausgeglichenheit geht nicht, eien guten 4. Tabellenplatz am Ende der Saison.
Es spielten:
Karl-Heinz Häfele/Wolfgang Rummel (1); Frank Rousseau/Hans Kinsch; Franziska/Gerhard/Jürgen Stöckle (1)
Frank (1); Karl-Heinz (1); Hans (1); Franziska; Jürgen (1); Wolfgang

 

Taverne Sirtaki

 

Seilerweg 7 (neben der Böhnlichhalle)

 

75045 Wössingen

Telefon: 07203 / 43 95 74

 

Öffnungszeiten:

Di - So: 17:30 - 22:00 Uhr

Sonntag: 11:30 - 14:00 Uhr

Montag Ruhetag

 

 

Sponsoren

  

 novemberweb

TT Store

 

jaki

 

lmv

 

sparkasse

 

steuerberater

 

nuber