TTG Herren 1 - TTG Kleinsteinbach/Singen 4 = 6:9

Die 1. Herrenmannschaft musste eine bittere Heimniederlage gegen die Vierte von der TTG Kleinsteinbach/Singen hinnehmen.
Das Wössinger Team startete mit 2:1 vielversprechend in die Partie. Stefan erhöhte anschließend im Einzel schnell auf 3:1. Anschließend konnten die Gäste auf 3:3 ausgleiche, doch Gerd und Frank stellten den ursprünglichen Abstand wieder her.

Mit 5:4 ging es in den zweiten Einzeldurchgang. Leider sollte hier nicht mehr viel klappen. Erst Frank konnte mit seinem Einzelsieg wieder das „Ruder“ herumreisen. Mit 6:8 spielte Stefan Treffinger um den Punktgewinn, das Schlussdoppel mit Stefan und Frank war schon gewonnen (also „virtueller Stand“ 7:8).
Besonders bitter war nun, dass Stefan im fünften Satz einen Matchball hatte, diesen leider vergab und das Spiel noch hergeben musste. Somit zählte das Schlussdoppel nicht mehr und man stand nach 3,5 Stunden Kampf mit komplett leeren Händen da - ein Unentschieden und ein Punkt wäre aber verdient gewesen.
Es gilt nun nicht zu verzagen. Zwar hat man im kommenden Match gegen Ersingen einen starken Gegner, doch es kann sich immer die Chance auf den einen oder anderen Punkt ergeben. Das Motto muss lauten: Gelassen bleiben, weiter trainieren und Punkt für Punkt kämpfen.

Es spielten:
Kunzmann/Rousseau (1); Kinsch/Betz; Horn/Treffinger (1)
Stefan Kunzmann (1); Hans Kinsch; Michael Horn; Gerd Betz (1); Frank Rousseau (2); Stefan Treffinger

 

 

Taverne Sirtaki

 

Seilerweg 7 (neben der Böhnlichhalle)

 

75045 Wössingen

Telefon: 07203 / 43 95 74

 

Öffnungszeiten:

Di - So: 17:30 - 22:00 Uhr

Sonntag: 11:30 - 14:00 Uhr

Montag Ruhetag

 

 

Sponsoren

  

 novemberweb

TT Store

 

jaki

 

lmv

 

sparkasse

 

steuerberater

 

nuber