Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website und unsere Dienste nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies koennen Sie in Ihren Browsereinstellungen aendern. Datenschutzerklaerung

TTG Woessingen II erreichte ein 8:8 Unentschieden gegen 1. TC Ittersbach III

TTG Woessingen II erreichte ein 8:8 Unentschieden gegen 1. TC Ittersbach III

Herren Kreisklasse A Staffel 1
Donnerstag 10.11.2022, 20:00 Uhr

Vier Stunden Match endete mit einem 8:8 Unentschieden in Ittersbach. Etwas Enttäuschung herrschte bei unserer Mannschaft, da wir als Tabellenführer und klarer Favorit in die Partie starteten. Wir konnten im 5. Saisonspiel die Gesamtführung von 8:7 vor dem abschließenden Doppel nicht über die Ziellinie retten.

Zunächst standen die Doppel auf dem Programm. Das Ittersbacher Doppel Igel/Kappler lag gegen Jock/Becker bereits mit zwei Sätzen im Rückstand, bevor sie dem Spiel eine entscheidende Wendung gaben und das Spiel noch zu einem 3:2-Sieg drehen konnten. Beim 8:11, 8:11, 7:11 gegen Häfele/Hiller fanden wiederum Schlittenhardt/Kern von Anfang an kaum Mittel, um das Spiel erfolgreich zu gestalten. Keine Chancen hatten Fretz/Kiebelstein beim 0:3 gegen die TTG`ler Weiß/Treffinger.
Karl-Heinz brachte im ersten Einzel Stefan Igel phasenweise in Bedrängnis, doch am Ende setzte sich Stefan Igel mit 3:1 zum 2:2 Zwischenstand durch. Keine Chance ließ Walter seinem Kontrahenten Dieter Kappler der eine klare 0:3 Niederlage hinnehmen musste. Im mittleren Paarkreuz lief alles nach Plan. Bernhard beherrschte Schlittenhard und gewann mit 3:1 Punkten. Thomas Becker spielte gegen Kim Fretz seine ganze Routine aus und lies Kim beim Drei-Satz-Sieg keine Chance. Im unteren Paarkreuz gelang es Thomas Hiller nicht im Entscheidungssatz Ingo Kiebelstein zu bezwingen – das enge Duell endete 2:3 für den Ittersbacher Spieler. Anders bei der folgenden Begegnung von Stefan Treffinger gegen Thomas Kern. Stefan gewann diese Partie überlegen mit 3:0 Punkten.
Vor dem Duell der Einser stand es mittlerweile erwartungsgemäß 6:3 für die TTG. In einem sehr ausgeglichenen Spiel verlor Walter gegen Stefan Igel in fünf Sätzen. Dieter Kappler hatte wenig später gegen Karl-Heinz keine Chance, Karl-Heinz gewann deutlich mit 4:11, 12:14, 6:11 Punkten. Thomas Becker wurde seiner Favoritenrolle nicht gerecht und verlor unglücklich gegen Frank Schlittenhardt mit 0:3 Punkten. Mittlerweile stand es damit 5:7 für unsere Mannschaft. Bernhard Weiß lag gegen Kim Fretz bereits mit zwei Sätzen im Rückstand, bevor Kim dem Spiel eine entscheidende Wendung gab und das Spiel noch zu einem 3:2-Erfolg drehen konnte. Wie ausgeglichen dieses Einzel war, zeigt auch der fünfte Satz, der sehr knapp mit nur zwei Punkten Differenz an Kim ging. Stefan gewann auch sein zweites Einzel gegen Ingo Kiebelstein mit 3:1 Punkten. Thomas Hiller begann gut und gewann den ersten Satz 11:6, verlor dann die folgenden Sätze mit 14:16, 9:11 und 8:11 zum 8:7 Zwischenstand für die TTG.
Im abschließenden Schlussdoppel war die Spannung zu greifen. Einen hart erarbeiteten Erfolg feierten Igel/Kappler beim 3:2 gegen Häfele/Hiller, mit dem sie ein glückliches 8:8 für Ittersbach erreichten.
Es spielten, Doppel: Häfele / Hiller 1:1, Jock / Becker 0:1, Weiß / Treffinger 1:0 Einzel: W. Jock 1:1, K. Häfele 1:1, T. Becker 1:1, B. Weiß 1:1, S. Treffinger 2:0, T. Hiller 0:2

 

Taverne Sirtaki

 

Seilerweg 7 (neben der Böhnlichhalle)

 

75045 Wössingen

Telefon: 07203 / 43 95 74

 

Öffnungszeiten:

Di - So: 17:30 - 22:00 Uhr

Sonntag: 11:30 - 14:00 Uhr

Montag Ruhetag

 

 

Sponsoren

  

 novemberweb

LOGO NORDBADEN web

 

jaki

 

lmv

 

sparkasse

 

steuerberater

 

nuber