1. Herren

Die TTG Herren 1 schafft den Klassenerhalt mit einem 9:6-Sieg gegen den TTC Hamberg

Am vergangenen Samstag musste sich die erste Herrenmannschaft im Relegationsspiel um den Abstieg aus der Bezirksklasse dem TTC Hamberg stellen. Hamberg konnte sich am Vortag gegen die Wössinger Nachbarn aus Stein durchsetzen und waren so mit großem Selbstvertrauen ausgestattet. Doch auch die Wössinger, unterstützt durch zahlreiche mitgereiste TTG’ler und TTG-Freunde (so ca 20-30!), zeigten sich mit breiter Brust. Die Wilferdinger Jahnhalle war der Austragungsort der Relegationsspiele und die Wössinger zeigten von Beginn an, dass man sich wohl fühlte in der Halle.

TTG Kleinsteinbach/Singen - TTG Herren 1 = 8:8

Nach einem leichten Nachteil in den Doppel zum Einstieg der Partie teilten sich anschließend die beiden Teams die Spiele im vorderen und mittleren Paarkreuz. Für die Wössinger punkteten Stefan, Gerd und Jürgen. Der zweite Durchgang startete wie der erste: Punkteteilung. Danach verschafften sich die TTGler einen leichten Vorteil: Beide Einzel wurden von Hans und Gerd gewonnen. Mit 7:6 für die TTG ging es in das letzte Paarkreuz.

TTG Herren 1 - TTC Dietlingen 3 = 3:9

Ohne zwei Stammkräfte traten die Hausherren am vergangenen Freitag gegen die dritte Mannschaft aus Dietlingen an. Die Dietlinger stehen aktuell auf Platz 2 der Tabelle. Die Wössinger kämpfen mit Ersingen um den Relegationsplatz in der Bezirksklasse Pforzheim.

TTG Herren 1 – TV Ottenhausen 1 = 7:9

Am vergangenen Freitag verpassten die Wössinger Hausherren nur ganz knapp die Überraschung gegen die favorisierten Gäste aus Ottenhausen. Das Team der Gäste verstärkte sich mit einer neuen Nummer 1 in der Winterpause. Für die Mannschaft um die Brüder König ist der Meistertitel das Ziel.

TTC Mutschelbach 2 – TTG Herren 1 = 9:4

Zum Tabellennachbarn ging es am letzten Freitag in die neu renovierte Halle nach Mutschelbach. Die Raumtemperaturen und Lichtverhältnisse in der Halle waren optimal. 
Verstärkt mit dem 10-jährigen Supertalent ging unser Gegner mit ihrer stärksten Aufstellung ins Spiel. Trotzdem erwischte unsere erste Mannschaft den besseren Start und konnte zwei der drei Eingangsdoppel für sich entscheiden. Leider hielt dieser Schwung in den kommenden Einzeln nicht weiter an. Nur die konstant sehr gut aufspielende Nummer eins aus Wössingen, Stefan Kunzmann, konnte in der Folge seine zwei Einzel gewinnen. So endete das Spiel am Ende verdient mit 9:4 für die Hausherren aus Mutschelbach.
 
Es spielten:
Kunzmann/Rousseau (1); Betz/Kinsch (1);  Rosenberger/Stöckle;  Stefan Kunzmann (2); Michael Horn; Gerd Betz; Hans Kinsch;
Frank Rousseau; Axel Rosenberger
 

TTG Herren 1 – TV Kieselbronn 1 = 3:9

Gegen die an diesem Tag stark aufspielenden Gäste aus Kieselbronn hatten die Gastgeber nur wenig Chancen. In den entscheidenden Situationen hatten die Kieselbronner die Oberhand.
So musste sich das Wössinger Doppel 1 im Eingangsdoppel im fünften Satz mit 10:12 geschlagen geben.

 

Taverne Sirtaki

 

Seilerweg 7 (neben der Böhnlichhalle)

 

75045 Wössingen

Telefon: 07203 / 43 95 74

 

Öffnungszeiten:

Di - So: 17:30 - 22:00 Uhr

Sonntag: 11:30 - 14:00 Uhr

Montag Ruhetag

 

 

Sponsoren

  

 novemberweb

TT Store

 

jaki

 

lmv

 

sparkasse

 

steuerberater

 

nuber